Systemische Therapie

Als Systemische Therapie verstehe ich eine psychotherapeutische Methode, die Zusammenhänge und die Dynamik zwischenmenschlicher Beziehungen als Grundlage für die Diagnose und Therapie von Krankheiten, seelischen Beschwerden und zwischenmenschlichen Konflikten betrachtet.

  • WIE EIN MOBILE

    Eine Familie ist wie ein Mobile. Wird ein Element angestoßen, kommt das ganze „System“ in Unruhe und Bewegung. Jedes Element wird auf seine ihm eigene Art bewegt.

  • PROJEKTION

    In der Kindheit erlebte und prägende Gefühle und deren Kompensation werden im Erwachsenenalter  auf Familie, Firma und Umgebung projiziert, wo sie angesehen und bearbeitet werden können.

  • BEZIEHUNG

    Krankheit entsteht aus oft unbewusst belastenden zwischenmenschlichen Beziehungen. Genauer gesagt aus Beziehungsverletzungen.
    Beziehungsheilung ermöglicht Heilung von Krankheiten und immer wieder kehrenden Krisen und Blockaden.